Über uns

        

Seit mehr als 35 Jahren haben wir Hunde und zu unserem Leben gehört momentan ein Deutsch Kurzhaar-Rüde, Atze vom Waldecker Land, geworfen am 23. Mai 2013. Im Jahr 1982 zog unser erster Hund ein, es war eine Irish Setter-Hündin mit dem schönen Namen Rose vom Reheck. Ihr folgten Alma vom Hardter Wald sowie die Gordon-Setter Karolin vom Meerer Busch, Nelson vom Meerer Busch und Hidalgo vom Pinnower Moor. Zwischendurch hatten wir immer wieder mal Hunde zur Ausbildung bei uns "wohnen", mal länger, mal kürzer. Manche sind uns sehr ans Herz gewachsen, weil sie wie unsere Hunde bei uns mit im Haus lebten, es gab aber auch welche, da klappte das Zusammenleben gar nicht, ich denke da an den in Gordon-Setter-Kreisen bekannten Rüden "Raggededge Real Looker", genannt Pancho, ihm haben wir für die Ausbildungszeit einen anderen Schlafplatz gesucht. Auch einem Labrador-Welpen von der Blindenführhundschule Küch in Alpen hatten wir für 10 Monate Quartier bei uns gewährt. Die Durchfallquote der Hunde, die sich letztendlich als Blindenhund eignen, ist relativ hoch, aber 'unser' Ole war geeignet und führt jetzt seine neue Besitzerin sicher durchs Leben.

Durch die Hunde bin ich,  Frank Steinhoff, zur Jagd gekommen und habe den Jagdschein erworben, war viele Jahre Verbandsrichter im JGHV und Ausbilder von Jagdgebrauchshunden. Im hiesigen Jagdgebrauchshundeverein war ich lange Zeit im Vorstand, zuletzt als 1. Vorsitzender. Durch die Ausbildungstätigkeit habe ich die verschiedensten Hunderassen und ihre Besitzer kennengelernt. Nachdem bei dem ein oder anderen Hund das sog. Schleppleinentraining nicht mehr geholfen hat, das Hetzen von Wild zu unterbinden, bin ich seinerzeit auf die Teleimpulsgeräte aufmerksam geworden und habe ein solches erworben. Zunächst besuchte ich verschiedene Seminare, um möglichst viel über diese Geräte zu erfahren. Nachdem sich dann beim Training schnell Erfolge einstellten, sprachen mich auch andere Hundebesitzer an und so nahm alles seinen Lauf. Die Idee vom eigenen Online-Shop mit den Schwerpunkten 'Jagd" und 'Hund" entstand und wurde dann 1998 in die Tat umgesetzt. Mit der Zeit erweiterte sich das Sortiment stetig und so hat sich aus den etwas schwierigen Anfängen mittlerweile ein gut gehendes, kleines Familienunternehmen entwickelt. Höchstes Augenmerk wird dabei nach wie vor auf Beratung und Hilfestellung bei Anwendung der Impuls-Geräte gelegt. Inhaber des einzelkaufmännischen Unternehmens bin ich, Frank Steinhoff. Für sämtliche, im Geschäft anfallenden schriftlichen Arbeiten sind meine Frau Ute und seit 2009 unser Sohn Axel zuständig.


 

Am 08. Juni 2019 ist die kleine Daika, mit vollem Namen All my passion Destiny‘s Dear Luana, geworfen am 11.04.2019, zu unserem Rudel gestoßen. Sie gehört zu Axel und seiner Lebensgefährtin, ist aber dann tagsüber mit in unserem Büro. Atze ist ihr großer Beschützer und ein sanfter Spielgefährte, Hidalgo mit seinen fast 12 Jahren geht ihr mehr oder weniger aus dem Weg!
 


 

Am 13. Juli 2019 mussten wir leider unseren Hidalgo vom Pinnower Moor im Alter von 12 Jahren über die Regenbogenbrücke ziehen lassen. Der Abschied fiel uns sehr sehr schwer, war er doch so eine lange Zeit unser treuer und lieber Begleiter. Aber nach 3 Wochen zwischen Hoffen und Bangen und einem immer schlechter werdenden Gesundheitszustand haben wir uns entschieden, ihn gehen zu lassen. Er wird immer in unseren Herzen bleiben. 

6072017779